Waves-Conference-–-Feedback-Listening-Session-©-Alexander-Galler-1200x800.jpg

8. Juni 2021

Das diesjährige Konferenzprogramm greift den Fokus des Festivals auf den Donauraum auf und versteht ihn nicht als pandemiebedingte Einschränkung, sondern als überfällige, eingehende Untersuchung der Makroregion der Länder entlang der Donau.

Expertinnen und Experten aus den Donauländern Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, der Republik Moldau und der Ukraine werden ihre Musikmärkte vorstellen und grenzüberschreitende Themen diskutieren.

Das Engagement für diese Region dient wirtschaftlichen und kulturellen Interessen. Einerseits zielt die regionale Zusammenarbeit darauf ab, die vorherrschenden Unterschiede in der Wirtschaftsleistung zu überwinden und damit eine wichtige Rolle als starke Region innerhalb einer europaweiten Musikexportstrategie zu spielen, die auch außereuropäische Musikmärkte anspricht. Darüber hinaus gibt es im Donauraum lange historische kulturelle Beziehungen, die bis heute zu spannenden Musikprojekten führen.

Internationale Festivals und Konferenzen konzentrieren sich normalerweise auf die großen Akteurinnen und Akteure, die erfolgreichsten Festivals, Labels und Agenturen der größten Musikmärkte der Welt. Die thematische Konzentration auf eine Region ermöglicht einen genaueren Blick auf die verschiedenen Szenen und die Mitwirkenden auf mehreren Ebenen.

Für die Konferenzteilnehmerinnen und -teilnehmer und für die Acts, die live auf dem Festival zu sehen sind, sollte dies zu realistischen und vielversprechenden Möglichkeiten führen, zukünftige Kontakt- und Kooperationspartnerinnen und -partner in den verschiedenen Netzwerkformaten im Rahmen der Konferenz zu finden.

So wird etwa in eigenen Panels die slowakische Clubszene außerhalb von Bratislava ebenso beleuchtet wie deutsche Festivals abseits der Mega-Events. Die elektronischen Musikszene von Kiew und ihre Bedeutung in der Stadtentwicklung und einer anderen internationalen Wahrnehmung eines konfliktreichen Landes versprechen ebenso spannenden Diskussionsstoff wie die aktuellen Entwicklungen der ungarischen Medienlandschaft und die damit einhergehende Situation der ungarischen Musikszenen oder das Befinden der kroatischen Independent-Festivals, -Venues und -Promoter und deren Einschätzung der Auswirkungen der langjährigen Präsenz vieler großer internationaler Festivals.

Die hierzulande noch eher unbekannten Musikszenen und Musikmärkte der Republik Moldau, Rumäniens und Serbiens werden in Präsentationspanels mit Vertreterinnen und Vertretern aus den Bereichen Live, Recorded Music, Publishing & Sync sowie Medien vorgestellt.

Auch heuer gibt es zahlreiche Kooperationspartner, die spezifische Panels, Präsentationen und Workshops hosten werden, wie der österreichische Independent Label Verband VTMÖ und Yamaha zum Themenbereich (Live-) Streaming, die Vienna Club Commission zur Lage der Clubveranstalter*innen und das Frauen-Mentoring Projekt MEWEM Europa.


Waves_180928_FR_Conference_BY-JANA-SABO-51-1200x801.jpg

4. Mai 2021

Es stellt sich weiterhin die Frage wie das Waves Festival 2021 Anfang September aussehen wird können, was ist der Plan, was haben wir vor. Tatsächlich können wir jetzt Anfang Mai auch nicht erahnen, wie die Situation im September 2021 in Bezug auf Covid-19 sein wird. Wir dürfen uns zumindest finanziell gesehen unter dem Schutz des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus wähnen, die uns den „Schutzschirm für Veranstaltungen I“ für das Waves Festival 2021 bestätigt haben.

In Anbetracht dessen planen wir aktuell eine vollumfängliche Ausgabe des Waves Festivals für 9. bis 11. September 2021. Selbstverständlich wiegen wir uns aber nicht in Sicherheit, sondern haben diverse Sicherheitsvorkehrungen mitgedacht und auch mehrere Alternativen in Planung, um auf etwaige Entwicklungen samt Einschränkungen und Auflagen den Sommer über reagieren zu können.

Eine davon beinhaltet auch eine Umwandlung in eine Hybrid- oder reine Online-Variante des Festivals, Erfahrung damit haben wir leider schon im letzten Jahr sammeln können. Im Zuge dessen würde es auch das Angebot an Ticket-Käufer/innen geben, gekaufte Tickets für das nächste Jahr umzutauschen, falls die Alternativ-Variante des Festival nicht zusagt.

Soweit zum aktuellen Planungsstand. Über weitere Entwicklungen werden wir euch natürlich auf der Website, per Newsletter und auf Social Media am Laufenden halten.


Waves2020_aftermovie_oska-1200x630.png

30. November 2020

Es war pandemiebedingt eine ganz eigene Ausgabe des Waves Festival dieses Jahr. Aber wir haben das Beste draus gemacht und natürlich das Ganze auch wieder in einem wunderbaren After Movie festgehalten. Besser gesagt, das buero butter hat das für uns übernommen, wir waren ja mit ganz anderen Dingen beschäftigt 😉

Auf jeden Fall ist es trotz aller Widrigkeiten wieder sehr sehr schön geworden.

Viel Spaß beim Schauen!

Waves Festival After Movie 2020

Waves-Conference-–-Feedback-Listening-Session-©-Alexander-Galler-1200x800.jpg

21. September 2020

Die Streams der Waves Conference 2020 können nun auf unserem YouTube-Kanal nachgesehen.

DAY 1

New ways of audience participating in music

Techniques for streaming Live Music from home presented by Yamaha

The Future of the European Music Eco System hosted by EMEE

DAY 2

Fair Streaming? hosted by VTMÖ

Focus Country Ukraine 

Focus Country UK

Bandcamp Webinar

Brexit Workshop

MUSEXPO Presentation

Earning Money in Times of Crisis

The Future of Booking: Sold out Shows using Data

HACKDAY

Extended Realities

Performance


Waves-Conference-–-Feedback-Listening-Session-©-Alexander-Galler-1200x800.jpg

21. September 2020

The streams of Waves Conference 2020 are now available to rewatch on our YouTube Channel.

DAY 1

New ways of audience participating in music

Techniques for streaming Live Music from home presented by Yamaha

The Future of the European Music Eco System hosted by EMEE

DAY 2

Fair Streaming? hosted by VTMÖ

Focus Country Ukraine 

Focus Country UK

Bandcamp Webinar

Brexit Workshop

MUSEXPO Presentation

Earning Money in Times of Crisis

The Future of Booking: Sold out Shows using Data

HACKDAY

Extended Realities

Performance


IMG_9315-1200x900.jpg

15. September 2020

Hier findest du die durchschnittlichen Zuschauerzahlen für jeden Kanal des Waves Festival 2020 Online-Streamings. Da wir keine Einzelveranstaltungen für das Streaming der Shows am Abend hatten, können wir nur Zahlen pro Nacht veröffentlichen.

Waves Festival 2020

DayChannelAverage
#Viewers
Average
Viewer retention
THU 10.SEP.2020Thurygrund29718:01
THU 10.SEP.2020Lichtenthal38511:01
THU 10.SEP.2020Wanderlust4339:35
FRI 11.SEP.2020Thurygrund1.97810:41
FRI 11.SEP.2020Lichtenthal2.15718:47
FRI 11.SEP.2020Wanderlust3.87911:31
SAT 12.SEP.2020Thurygrund1.48012:55
SAT 12.SEP.2020Lichtenthal2.05715:48
SAT 12.SEP.2020Wanderlust1.8319:33
14.479

Waves Festival Conference 2020

DayEventAverage
#Viewers
Average
Viewer retention
THU 10.SEP.2020The Future of the European Music Eco System hosted by EMEE1.27811:21
THU 10.SEP.2020Feedback Listening Session 11.1089:14
THU 10.SEP.2020Feedback Listening Session 29846:12
FRI 11.SEP.2020The Future of Booking: Sold out Shows using Data1.3348:52
FRI 11.SEP.2020Focus Country Ukraine76514:26
FRI 11.SEP.2020Focus Country UK1.21812:05
FRI 11.SEP.2020Fair Streaming? hosted by VTMÖ1.0819:55
FRI 11.SEP.2020Bandcamp Webinar1.1667:32
FRI 11.SEP.2020Brexit Workshop1.95211:46
FRI 11.SEP.2020Earning Money in Times of Crisis86810:12
FRI 11.SEP.2020MUSEXPO Presentation7748:06

Leider hatten wir ernsthafte Audio-Probleme mit dem Streaming dieser Veranstaltungen der Waves Festival Conference, so dass wir die Backup-Aufnahmen hochgeladen haben.

DayEvent
THU 10.SEP.2020Techniques for streaming Live Music from home presented by Yamaha
THU 10.SEP.2020New ways of audience participation in music

Waves_190927_FRI_Conference_c_Matthias_Schuch_01-1200x800.jpg

2. September 2020

From now on with a Waves Festival Conference Registration you are able to apply for the Speed Meetings on Thursday and Friday:

  • Meet the Festivals
  • Meet the Germans
  • Meet the Ukrainians
  • Meet the Czech

Please note that you have to have a registration for the Conference to get a login to the Delegates Database where you can apply for the Speed Meetings. You can get a free registration here.

All Speed Meetings will happen online via Zoom. Be sure to have a proper Setup (Camera and Sound) on your computer.

Apply here for the Speed Meetings.


Music-Participation-Days-Collage-1200x789.jpg

25. August 2020

Waves Music Hackday – 5. Jubiläums-Edition

Ob kreativ, technologisch interessiert, MusikerIn, KünstlerIn, HackerIn, EntwicklerIn, DenkerIn oder Hobbyist sind – nimm beim Hackday teil und triff andere kreative Menschen, mit denen du deine Ideen rund um die Zukunft von Musik & Technologie entwickeln kannst!

Freitag, 11. September 2020 von 18:00 bis 20:00 (Kick-off) & Samstag, 12. September 2020 von 09:30 bis 17:30 (Hacking) Universität Wien, Fakultät für Informatik

Live Konzert

Sei Teil des einzigen Live-Konzerts des Waves Vienna Music Festival 2020! Alle TeilnehmerInnen des Music Hackdays (online und offline) werden gemeinsam die einzige Live-Show des diesjährigen Festivals auf die Bühne bringen.

Samstag, 12. September 2020 von 18:30 bis 19:00 Universität Wien, Fakultät für Informatik

Panel Discussion

Diskutiere gemeinsam mit vier Fachexperten “New Ways of Audience Participation in Music”. Bestätigte Podiumsgäste sind Prof. Dr. Peter Reichl, Professor für Informatik und Musiker, die Künstlerin und Musikproduzentin Susanne Kirchmayr alias Electric Indigo und Christopher Widauer, Leiter der digitalen Entwicklung an der Wiener Staatsoper.

Donnerstag, 10. September 2020 von 15:30 bis 16:15 Waves Vienna Conference, SAE Institute Wien

In order to participate at Waves Festival Conference, please register here as a delegate for free: https://www.universe.com/events/waves-festival-2020-conference-tickets-wien-KVZSFH

© Oliver Hödl

Weitere Informationen unter:

www.wavesvienna.com/hackday/

www.musicparticipation.com


Naschmarkt-Hostelpics-Common-Areas-5.jpg

25. August 2020

Wir sind super glücklich, unsere neue Hotelpartnerschaft mit Wombat’s bekannt zu geben! Mit seiner einzigartigen Atmosphäre und Herangehensweise passt es perfekt zum Waves Festival. Wir freuen uns auf eine langjährige Partnerschaft und Freundschaft!

Wombat’s gehört mit seinen City Hostels immer auch zu einer lokalen Community. Wir sehen es als Teil der Wombat’s DNA, daß wir unseren Erfolg im kulturellen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich messen. Wir freuen uns daher, daß wir mit unserer Kooperation Teil des Waves Festival sein dürfen und dieses Musik Event mit unseren Gästen und unserer Community verbinden können.

Was Wombat’s über die neue Koop sagt

Newsletter

Get the latest updates on our line-up, conference program, ticket sales, artist applications,...

WAVES FESTIVAL