supersusi_refurbed7583-1-1200x830.jpg

5. September 2022

Neue Kleidung aus recycelten Stoffen
Die Firma Refurbed hat unsere Crowdfunding-Kampagne besonders unterstützt und das Presenting des Ukraine-Schwerpunkts übernommen.
»Uns erschüttert der anhaltende Krieg gegen die Ukraine zutiefst. Auch, weil Kolleg*innen und Freund*innen bei refurbed direkt betroffen sind. Mit unserem Engagement wollen wir ein Zeichen der Solidarität setzen und Künstler*innen aus der Ukraine unterstützen.«

Sozial und ökologisch nachhaltiger Konsum wird bei der Online-Plattform refurbed großgeschrieben. Neben Elektronik gibt es dort nun eine neue Produktkategorie: Fashion. Bei refurbed hat man verstanden, dass die Klimakrise ein Umdenken im Konsumverhalten erfordert. Das österreichische Unternehmen hat sich mit nachhaltiger, vollständig erneuerter Elektronik einen Namen gemacht und ist seit seiner Gründung im Jahr 2017 auf einem beachtlichen Wachstumskurs. Mehr als 18.000 Produkte werden auf der Plattform bereits angeboten, darunter Smartphones, Laptops, Wearables, Haushaltsgeräte, E-Scooter und vieles mehr.

Alternative zu Fast Fashion
Seit Mai hat refurbed nun eine neue Produktkategorie am Start, und zwar Fashion. Mit dem neuen Angebot wolle man eine weitere »Umweltsünderbranche« nachhaltig verändern und eine Alternative zur ressourcenverschwendenden Fast Fashion anbieten.
Peter Windischhofer, Mitgründer des mittlerweile in 13 Ländern aktive Online-Marktplatzes: »Die konventionelle Textilindustrie erzeugt gigantische Umweltprobleme. Deshalb wollen wir Slow-Fashion-Produzent*innen eine zentrale Plattform bieten, über die der nachhaltige Vertrieb von neuen Kleidungsstücken und Accessoires möglich ist.«
Die aus dem Bereich Elektronik bekannten Benefits bleiben den Kundinnen dabei erhalten: nachhaltigere Produktion, 30-Tage-Gratis-Rückgaberecht, kostenlose Zustellung und ein gepflanzter Baum pro verkauftem Produkt. Bei refurbed Fashion kommt noch hinzu, dass die ausgewählten Händler*innen spezielle Qualitätskriterien erfüllen müssen, um ihre Produkte auf der Plattform anbieten zu können – etwa Transparenznachweise in der gesamten Lieferkette sowie ein Mindestanteil von 50 Prozent recycelter Materialien.


yamaha_logo_violet_640.png

31. August 2022

Grundlagen, Kreative Tools und Tips

Du hast eine Menge kreativer Ideen, weißt aber nicht, wie du deine Songs in gut klingende Demoproduktionen verwandeln kannst?

In dieser Masterclass werden die Grundlagen eines guten Heimstudios und wie man sich selbst auf professionelle Weise aufnimmt, behandelt. Danach werden wir uns verschiedene Möglichkeiten ansehen, wie du deine Aufnahmen und Ideen in ein richtiges Arrangement verwandeln kannst. Es wird dir gezeigt, wie du gut klingende Beats erstellen, wie du mit virtuellen Instrumenten arbeiten und wie du ein aufregendes Gesangsarrangement erstellen kannst. Nebenbei werden dir eine Menge grundlegender Mixing-Tricks und -Tipps verraten. (z.B. Equalizing, Kompression und andere Bearbeitungswerkzeuge)

Für den Workshop werden keine Kenntnisse der Musiktheorie oder mehr als grundlegende DAW-Kenntnisse benötigt! Es wird jederzeit Raum für Fragen geben!

Die Yamaha Masterclass findet am Freitag, den 9. September von 12:45 bis 13:45 Uhr im Rahmen der Konferenz im WUK-Konferenzraum 2 statt. Weitere Konferenzveranstaltungen findest du in unserem Programm.


Waves-Festival-Code-of-Conduct.png

31. August 2022

Das Waves Festival sowie das gesamte Team stehen für Wertschätzung, Vielfalt und Respekt. Wir möchten im Rahmen des Festivals Diversity ins Rampenlicht rücken. Diversity ist für uns der bewusste Umgang mit Vielfalt in der Gesellschaft. Wir verstehen sie als organisatorisches sowie gesellschaftspolitisches Konzept, das einen wertschätzenden, bewussten und respektvollen Umgang mit Verschiedenheit und Individualität und Gleichstellung propagiert. 

Der Abbau von Diskriminierung und die Förderung von Chancengleichheit sind dabei die zentralen Ziele. Als Kerndimensionen von Diversity, die die Vielfalt der Menschen darstellen, gelten meist: Alter, Geschlecht, Ethnizität, sozioökonomischer Background, sexuelle Orientierung und physische und psychische Verfassung. 

Wir setzen voraus, dass du dich als Besucher*in, Künstler*in, Partner*in, Förder*in, Sub-Unternehmer*in oder Lieferant*in des Waves Festivals, wie wir selbst, dazu bekennst:

  • Diversität und Individualität zu respektieren und wertzuschätzen. 
  • Inkulstion zu fördern, sowohl bezogen auf persönliche Eigenschaften als auch auf berufliche Fähigkeiten.
  • Andere mit Feingefühl, Höflichkeit, Respekt und Teamgeist zu behandeln.
  • Dich aktiv gegen Diskriminierung jeglicher Art einzusetzen.
  • Durch Üben von Zurückhaltung es zu vermeiden Grenzen zu überschreiten und dir bewusst zu sein, dass Aussagen oder Aktionen auch als beleidigend oder verletzend wahrgenommen werden können, wenn sie nicht so intendiert sind.
  • Herablassende und respektlose Äußerungen oder Handlungen zu unterlassen, insbesondere in Zusammenhang mit Geschlecht, Alter, Religion, Glaube, Nationalität, Kultur, ethnischer Zugehörigkeit oder Abstammung, sexueller Orientierung, sozialer Herkunft, Behinderung oder der familiären Situation.

Wir haben eine Zero-Tolerance-Policy bezüglich Diskriminierung und Übergriffen! Solltest du dich am Festival unwohl fühlen, Diskriminierung erfahren oder beobachten, wende dich bitte an unser Awareness-Team oder das nächste Waves-Team-Mitglied! Unser Awareness-Team ist am Festival an allen drei Tagen unterwegs und gut sichtbar und erkennbar.


Bildschirmfoto-2022-08-25-um-15.21.23-1200x702.png

25. August 2022

Das Festival naht in großen Schritten und die Nervosität steigt und steigt. Ab sofort sind für die perfekte Vorbereitung die kompletten Timetables online sowie als PDF zum Download abrufbar.

Um das Programm zeitlich geordnet abzurufen klickt hier auf Timetables. Aber es gibt auch eine Liste der auftretenden Acts alphabetisch geordnet hier. Eine Mobile App für iOS und Android folgt nächste Woche.

Und selbstverständlich haben wir die Timetables auch als PDF hier zum Download online gestellt:


ac55fb37_Super-O-Lead-Press-Shot-2022.png

17. August 2022
Superorganism (UK) Francis on my Mind (RO) Karolina Beranova (CZ) Dylan Cartlidge (UK)

Wir freuen uns die letzten Zugänge im Line-Up präsentieren zu dürfen. Neu dabei sind Superorganism (UK), Dylan Cartlidge (UK), Francis on my Mind (RO) presented by Universal Music und Karolina Beranova (CZ). Damit sind wir für 2022 komplett.



16. August 2022

Wir sind sehr stolz die diesjährigen Nominierten für den XA – Export Award 2022 präsentieren zu dürfen. Die sechs heimischen Artists sind: Berglind, Bibiza, Farce, Lisa Pac, Oskar Haag und W1ZE.

Jeder Act wird im Rahmen des Waves Festivals ein 45 Minuten Set spielen und internationale Juror*innen aus einem Pool von Booking Agent*innen, Festival Promoter*innen, Journalist*innen und Label-Betreiber*innen wird die beste Performance wählen.

Der/die Gewinner*in des XA erhält 3.500 Euro sowie die Zusage der Unterstützung von Austrian Music Export, FM4 und Waves Festival für das folgende Jahr und bei Partner-Festivals und Showcases aufzutreten und wird darüber hinaus im Rahmen von Austrian Music Export vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport als Focus Act nominiert und erhält eine Reisekostenunterstützung in der Höhe von 5.000 Euro für internationale Auftritte.


schicht-cKulturverein-kunstlichtt-1200x1200.jpg

16. August 2022

Im April 2022 wurde eine Ausschreibung für die Durchführung von Upstream-Events für die Wiener Veranstaltungsszene veröffentlicht. Wiener ClubbetreiberInnen oder VeranstalterInnen konnten Konzepte für eintägige Veranstaltungen aller Genres bei freiem Eintritt einreichen, die das Generalthema des Festivals “Vielfalt” aufgreifen.

Wir freuen uns sehr zwei der drei, von einer unabhängigen Jury ausgewählten, Veranstaltungen ankündigen zu können:

FLINTA* VOICES ON!, veranstaltet von Beatzarilla und Waves Festival
18.8. @Fluc Wanne, 20h FREIER EINTRITT

Das diesjährige Waves Festival steht unter dem Motto “Diversity”.
Als Warm-up dafür organisiert das Label und Kollektiv FLINTA* einen Abend voller FLINTA*-Power.

Beatzarilla ist ein Label von und für FLINTA*-MusikerInnen und ProduzentInnen (female, lesbisch, inter, nicht-binär, trans, agender, *) in Österreich. Der Fokus liegt auf elektronisch produzierter Musik, d.h. Genres wie Hip Hop/Rap, Electro Pop, Tech House etc.

LINE-UP:
Jana Gatt
ELAV
Schwesta Ebra
INANA
Enesi M.
DJ-Set von Miss Bunpun

https://www.facebook.com/events/1105416276721259

sch:cht
15.9. @WERK, 21h FREIER EINTRITT

Klassische Musik trifft auf Clubkultur. Seit dem Frühjahr 2022 bietet die neue Veranstaltungsreihe sch:cht
[ʃɪçt] einen Raum für transformative Begegnungen zwischen klassischer Musik und Clubkultur.

LINE-UP:
VIVID Consort
Bara & Isa
Ehrenschwesta

https://www.instagram.com/schicht.wien/

© Kulturverein kunstl:cht / sch:icht [ʃɪçt]


priya_ragu.png

3. August 2022

Fast ist das Line-Up komplett. Hier ist der nächste große Schwung Acts:

Another Vision (AT) Böbe (HU) Celia May (DE) @ Fanklub Stage Disappeared Completely (UA) Donkey Kid (DE) Elena Steri (DE) Kahlenberg X Anna Mabo (AT) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Karin Ann (SK) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Kurs Valüt (UA) Laundromat Chicks (AT) Lil Julez (AT) Lisa Pac (AT) @ Warner Music Night Michael Moravek (DE) @ Fanklub Stage Mike Edel (CA) Moncrieff (IE) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Musspell (HU) Olgas Boris (AT) @ Fanklub Stage Paula Carolina (DE) @ Wombeats Philine Sonny (DE) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Priya Ragu (CH) @ Warner Music Night Ragapop (UA)Toyota Vangelis (CZ) UTO (FR) Wilhelmine (DE) @ Warner Music Night YATWA (AT) @ Fanklub Stage


WF22_DailyLineUp-1200x480.png

3. August 2022

DONNERSTAG 8. Sep. 2022

Alice Low (UK) Another Vision (AT) Berglind (AT) Bipolar Feminin (AT) Boy With Apple (SE) Christl (AT) Doppelfinger (AT) Farce (AT) Kahlenberg x Anna Mabo (AT) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Karin Ann (SK) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Kids Return (FR) Lil Julez (AT) Lisa Pac (AT) @ Warner Music Night Liz Metta (AT) Low Island (UK) Mike Edel (CA) Minimal Schlager (DE) Monako (DE) Moncrieff (IE) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Motherhood (CA) Musspell (HU) Philine Sonny (DE) @ Goodlive Artists X Ticketmaster New Music Priya Ragu (CH) @ Warner Music Night Sassy 009 (NO) The Haunted Youth (BE) Umme Block (DE) Wallners (AT) presented by Universal Music Wilhelmine (DE) @ Warner Music Night Yves Jarvis (CA)

FREITAG 9. Sep. 2022

3:rma (SI) Aili (BE) Amelie Tobien (AT) @ Assim Live Acoustic Night Arai (AT) @ Mom I Made It Night Batbait (CH) Benjamin Amaru (CH) Böbe (HU) Bryan‘s Magic Tears (FR) Disappeared Completely (UA) Donkey Kid (DE) Edward Hunt (DE) Elena Steri (DE) Elsa (AT) @ Assim Live Acoustic Night Ennio (DE) Florence Besch (DE) Francis on my Mind (RO) Karolina Beranova (CZ) Kitana (AT) @ Mom I Made It Night Kurs Valüt (UA) Naima Bock (UK) Nalan (DE) Nosi (AT) nothhingspecial (DE) Nuha Ruby Ra (UK) Oskar Haag (AT) Paula Carolina (DE) Ragapop (UA) Romc (AT) @ Assim Live Acoustic Night Salò (AT) @ Mom I Made It Night Spiral Mind (SI) The Psychotic Monks (FR) UTO (FR) Vanille (CA) Zack Zack Zack (AT)

SAMSTAG 10. Sep. 2022

a/lpaca (IT) AEIOU (LI) Alexandra Alden (MT) Anna Erhard (CH) BEACHPEOPLE (DE) Bibiza (AT) Celia May (DE) @ Fanklub Stage Christin Nichols (DE) Dylan Cartlidge (UK) Finley Quaye (UK) Fran Vasilić (HR) Girli (UK) Joko (FR) Laundromat Chicks (AT) Lawn Chair (DE) Levin Goes Lightly (DE) Love A.M. (AT) Michael Moravek (DE) @ Fanklub Stage Nelavie (AT) Old Mrs. Bates (AT) Olgas Boris (AT) @ Fanklub Stage Palffi (AT) Plattenbau (DE) Pyra (TH) Sahareya (SI) Shitney Beers (DE) Skaar (NO) Superorganism (UK) The Hanged Man (SE) Toyota Vangelis (CZ) Ultraflex (IS) W1ZE (AT) YATWA (AT) @ Fanklub Stage


Newsletter

Get the latest updates on our line-up, conference program, ticket sales, artist applications,...

WAVES FESTIVAL