Alexandra Alden (MT)

12. August 2022
EN: Maltese-born Alexandra Alden, like many, is on a search for belonging. She navigates ironic tales about the end of the world, the gentle wisdom of the butterfly effect as well as the immensity and beauty of nature through her music, with a sense of urgency and awe, that leans towards an ethereal indie folk pop sound with contrasting, darker elements. Her new album ‘Leads to Love’ is a testament to her success, leaving a trail of enthusiastic reviews in her wake, seemingly with every performance. Clash Magazine ‘Stylistically, Alden’s song material is thoughtful, revelatory in narrative, with songs rooted in psychological observations. The singer’s personable style is smooth and one of ease.’

DE: Die in Malta geborene Alexandra Alden ist wie viele andere auf der Suche nach Zugehörigkeit. Sie navigiert ironische Geschichten über das Ende der Welt, die sanfte Weisheit des Schmetterlingseffekts sowie die Unermesslichkeit und Schönheit der Natur durch ihre Musik, mit einem Gefühl von Dringlichkeit und Ehrfurcht, das sich an einen ätherischen Indie-Folk-Pop-Sound mit dunkleren Elementen als Kontrast. Ihr neues Album „Leads to Love“ zeugt von ihrem Erfolg und hinterlässt scheinbar bei jedem Auftritt eine Spur begeisterter Kritiken. Clash Magazine „Stilistisch ist Aldens Songmaterial nachdenklich, aufschlussreich in der Erzählung, mit Songs, die in psychologischen Beobachtungen verwurzelt sind. Der sympathische Stil der Sängerin ist sanft und locker.“

photo (c) Justine Ellul

 

8 September @ 18:45
18:45

Clash

Download iCal

Newsletter

Get the latest updates on our line-up, conference program, ticket sales, artist applications,...

WAVES FESTIVAL