CHRISTL (AT)

12. August 2022
EN: Breaking out of pigeonholes. Thinking in new perspectives, colours and forms. Creating art that knows no boundaries. Sometimes she writes and sings, then she paints – or the other way around. CHRISTL not only expresses herself in songwriting and music itself, her sense of aesthetics is reflected in all her work: be it audio-visual, visual works or fashion – CHRISTL combines all this into a perfect whole. At the same time, she is not afraid to illuminate her surroundings and herself in her creative work with a critical and strong voice:
“My creative work feels like a big painting. With each new project, each new brushstroke, you can understand my world and my place in it better.”

DE: Schubladen sprengen. In neuen Perspektiven, Farben und Formen denken. Kunst erschaffen, die keine Grenzen kennt. Mal schreibt und singt sie, dann malt sie – oder andersrum. CHRISTL drückt sich nicht nur im Songwriting und in der Musik selbst aus, ihr Sinn für Ästhetik spiegelt sich in ihrem gesamten Schaffen wider: seien es audiovisuelle, bildnerische Werke oder Mode – CHRISTL verbindet all dies zu einem vollkommenen Ganzen. Dabei scheut sie sich nicht, ihr Umfeld und sich selbst in ihrem Schaffen mit einer kritischen und starken Stimme zu beleuchten: 
»Meine kreative Arbeit fühlt sich an wie ein großes Gemälde. Mit jedem neuen Projekt, jedem neuen Pinselstrich versteht man meine Welt und meinen Platz darin besser.«

photo (c) Christoph Liebentritt

10 September @ 20:15
20:15

WUK Beisl

Download iCal

Newsletter

Get the latest updates on our line-up, conference program, ticket sales, artist applications,...

WAVES FESTIVAL