Monako (DE)

12. August 2022
EN: German-Canadian outfit Monako might be one of the only few upcoming artists that actually don’t fit into just one musical niche – when they say so. The sonic experience ranges from Canadian inspired folk, to grooved up R’n’B, finest indie-rock melancholia but also intelligently built neo-jazz tracks. Originating from several projects they operate as an interdisciplinary collective between Montreal and Hamburg. With their debut self-titled EP (14th Dec 2018, Euphorie) and the sophomore EP “Take Care” (17th Jan 2020, Euphorie) they’ve proven crafty in their unique sound and an excellent taste in creating their very own visual world around each project. Something that also caught the attention of US-American artist Vagabon, who then invited Monako to guest as the only feature on her critically acclaimed self-titled LP (2019) – which put the quintet on the radar of Pitchfork, The New Yorker and Complex UK. Having worked tirelessly on new material during the past two years of the pandemic MONAKO is now ready to present their evolved sound to the world again.

DE: Die deutsch-kanadische Band Monako dürfte eine der wenigen aufstrebenden Bands sein, die sich nicht in nur eine musikalische Nische einordnen lassen – wenn sie es denn wollen. Das Klangerlebnis reicht von kanadisch inspiriertem Folk, über groovigen R’n’B, feinste Indie-Rock-Melancholie bis hin zu intelligent gebauten Neo-Jazz-Tracks. Entstanden aus mehreren Projekten agieren sie als interdisziplinäres Kollektiv zwischen Montreal und Hamburg. Mit ihrer selbstbetitelten Debüt-EP (14.12.2018, Euphorie) und der zweiten EP “Take Care” (17.01.2020, Euphorie) haben sie bewiesen, dass sie handwerklich begabt sind in ihrem einzigartigen Sound und einen exzellenten Geschmack haben, wenn es darum geht, ihre ganz eigene visuelle Welt um jedes Projekt zu erschaffen. Etwas, das auch die Aufmerksamkeit der US-amerikanischen Künstlerin Vagabon erregte, die Monako dann als einzigen Gast auf ihre selbstbetitelte LP (2019) einlud – was das Quintett auf das Radar von Pitchfork, The New Yorker und Complex UK brachte. Nachdem sie in den vergangenen zwei Jahren unermüdlich an neuem Material gearbeitet haben, sind MONAKO nun bereit, ihren weiterentwickelten Sound erneut der Welt zu präsentieren. 

Photo (c) Meldet Kaya

10 September @ 22:15
22:15

Weberknecht hosted by the Gap

Download iCal

Newsletter

Get the latest updates on our line-up, conference program, ticket sales, artist applications,...

WAVES FESTIVAL