Waves Festival 2021 Line-Up

52 Hertz Whale (SK) – INES#talent

”52 Hertz Whale exist at the intersection of towering post-rock, introspective shoegaze and more fiery heavier outbursts of post punk. ” gigwise.com (UK) Mit zwei Veröffentlichungen im Gepäck – einer gleichnamigen EP aus dem Jahr 2015 und ihrem ersten Studioalbum “Iʼve met a lot of people”, das 2017 erschien, sowie mit ihrer Europatournee 2018 durch […]

Aze (AT)

Getrennt sind sie Beyza und Ezgi und zusammen ergeben sie Aze. Sie sind gemeinsam aufgewachsen und machen seit über 10 Jahren miteinander Musik. Und man sagt ja, je mehr Zeit man miteinander verbringt, desto mehr färbt man aneinander ab. Also formten sich über die Jahre parallel komplett unterschiedliche Persönlichkeiten, die im Kern aber trotzdem nahezu […]

Burkini Beach (DE)

“Mit einem Sound zwischen Künstlern wie Girls in Hawaii, Death Cab For Cutie oder Sufjan Stevens schafft es der Musiker mit eindringlichen Gitarrenklängen und seiner zarten Stimme eine Spannung aufzubauen, die durch Mark und Bein geht.” – Diffus Mag

Casper Clausen (DK) – ETEP

“Clausen channels moods and sounds with a sense of unbridled freedom, optimism and inquisitive liberty, touching on elements of krautrock, avant-pop and progressive rock, whilst bassy vocal refrains and expansive approach to composition is unmistakably the Casper Clausen fans have come to know.” – City Slang

Cloud Cloud (AT)

Cloud Cloud heißt das Dream-Pop-Duo aus Kiel und Wien. Minimalistische Beats, atmosphärische Gitarren und Katjas klare, eindringliche Stimme kreieren eine Melancholie, die einen mitreißt und zugleich Sehnsucht erzeugt. Marten Kafke (auch bekannt als Mitglied der Wiener Band KIDS N CATS) und Katja Seifert lernten sich 2019 auf einem Konzert in Kiel kennen und schreiben ihre […]

Dino Brandão (CH)

Identität heisst nicht Gleichsein, sondern gleichzeitig. Gleichzeitig Luanda und Brugg. Gleichzeitig Fliegen und Stürzen, das gute und das kaputte Knie, die alte Medizin. Eine Tanzmusik als Hommage an die Anomalien im Kopf und die biografischen Unregelmässigkeiten. Gerne mit Refrain, denn Dino Brandao ist immer noch ein Cancioneiro, ans Lied verschenkt und an die bittersüsse Symphonie, […]

Discovery Zone (DE) – ETEP

Discovery Zone ist der Name der Musikerin und Multimediakünstlerin JJ Weihl, die auch Gründungsmitglied des experimentellen Pop-Projekts Fenster ist. Aufgewachsen ist sie in New York City und lebt derzeit in Berlin. Discovery Zone ist der Raum, in dem Weihl Popmusik, Videocollagen, Powerpoint-Präsentationen und algorithmische Kunstexperimente kreiert, die sich ständig verschiebenden holografischen Codelinien unserer Realität erforscht […]

Downers & Milk (AT)

Downers & Milk sind musikgewordene Zuflucht – eine dunkel strahlende Komfortzone, in der Geschichten vom Scheitern und Weitermachen, von streunendem Verstand und träumerischem Bewusstsein erzählt werden. Die Song der Wiener Band leuchten die hintersten Ecken der menschlichen Existenz aus und begleiten auf einem Spaziergang durch die dunklere Seite der Empfindungen. Getragen von zwei markanten Stimmen […]

Earl Mobley (AT)

Early Mobley kombiniert Indie Rock mit Einflüssen aus Jazz, Neo-Soul und Funk. Seine Songs sind seine ganz eigene Interpretation von Pop. “Das Pseudonym, das Konstantin Heidler gewählt hat, stammt aus einem Helge-Schneider-Film und der ist ja nicht nur ein begabter Komiker, sondern zuallererst auch begnadeter Musiker und genau wie Earl Mobley zuhause in allen Gassen.” […]

Faux Real (FR) – ETEP

Im Frühjahr 2018 beschworen die französisch-amerikanischen Brüder Elliott und Virgile Arndt die Vereinigung ihrer inneren Genies und brachten Faux Realism zur Welt. Faux Real kombiniert Elemente von Post-Punk, Glam-Rock und zeitgenössischem R&B mit einem einzigartigen Sinn für Humor, Boyband-Tropes und einem zukunftsorientierten Ansatz für die moderne Popkultur. Weit vor der Veröffentlichung von Musik begannen Faux […]

Florence Arman (AT)

Florence Arman ist eine etablierte Sängerin/Songwriterin, die jetzt ihre Karriere als Solokünstlerin startet. In der internationalen Popszene ist sie keine Unbekannte, da sie bereits mit KünstlerInnen wie Rhys Lewis, The Kooks, Barns Courtney, G-Flip, Crystal Fighters, filous, Harry Hudson, Cro und Lena Meyer-Landrut (um nur einige zu nennen) zusammengearbeitet hat. Nun widmet sie sich ihrem eigenen intimen, aber dennoch geistreichen und unbeschwerten Künstlerprojekt. Die […]

Francis of Delirium (LU) – INES#talent

Francis of Delirium wurde von der Solokünstlerin Jana Bahrich (Vancouver, CA) ins Leben gerufen. Später lud sie den Schlagzeuger/Produzenten Chris Hewett (Seattle, USA) zu ihrem Projekt ein. Francis of Delirium hat ihren Sitz in Luxemburg und ist eine Synthese aus Grunge und Folk. “Feels like the blueprint for something grand.” – Pitchfork, 7.4 EP Review Foto […]

GØRL (AT)

Wenn sich ein 12-jähriges Mädel Socken in die Hose stopft, um sich als männlicher Rocksänger in die Schulband einzuschmuggeln, dann zeugt das schon von einer gewissen Entschlossenheit. Es zeigt aber auch, dass Mikala Nørgaard schon in jungen Jahren männliche Rockklischees lustvoll zelebriert und demontiert hat – auch, wenn dadurch die im Teenageralter nicht unwichtige romantische […]

Gran Bankrott (AT)

Gran ist tot! Es lebe Gran Bankrott! Nach einer EP und zwei LPs verabschiedet sich DIY-Tausendsassa Florian Tremmel von seinem Solo-Act Gran, um ihn in Form von Gran Bankrott wieder auferstehen zu lassen. Gran ist in Post-Punk-Kreisen bereits ein herausragender Act: Eine gekonnte Mischung aus groovig getriebenem Post Punk à la Gang of Four, großen […]

Johnny Mafia (FR)

Johnny Mafia stammen aus Sens in der Region Burgund und haben neben Acts wie JC Satan, Th Da Freak, The Psychotic Monks oder Slift eine wichtige Rolle in der jüngsten Explosion der französischen Indie-Rock-Szene gespielt. Mit zwei hochgelobten Alben, die sowohl von Klassikern wie den Ramones oder Pixies als auch von zeitgenössischeren Acts wie Wavves […]

June Cocó (DE) – INES#talent

Erstens hat sie Stil. Ihren eigenen Stil, um genau zu sein. Setz June Cocó hinter ein Klavier und sie wird den Raum – jeden Raum – mit Magie erfüllen. June Cocó ist ein multistilistisches Multitalent. Ihre Musik zu hören, erzeugt ein ungemein befriedigendes, erhebendes und inspirierendes Gefühl. Dabei spielt sie mit einer breiten Sammlung verschiedener Stile, Texte und Haltungen. Dabei sind ihre […]

Kety Fusco (CH)

Die in der Schweiz lebende Kety Fusco hat mit ihrer Harfe einen einzigartigen Klang entwickelt, auf der Suche nach nicht-traditionellen Klängen, die man nie von einer Harfe erwarten würde. Kety Fuscos Erkundung von Harfe und Technologie begann mit ihrem erfolgreichen Debütalbum DAZED (Universal Distribution), das von Schweizer Kritikern als “eine seltene Art” beschrieben wurde. Mit […]

Kiwi Jr. (CA)

“Crammed full of wry, observational wit and pop smarts in taut fashion.” – Clash Music

Krekhaus (BG)

Krekhaus ist eine vierköpfige Alternative-Rock-Band aus Sofia, Bulgarien. Gegründet im Jahr 2016, hat die Band auf einigen der wichtigsten Festivals in Bulgarien gespielt, wie Hills of Rock 2019, BNR Park Fest 2019, Sofia Breathes 2016, GuitArt 2018 und Kapana Fest 2016. Krekhaus wurden von dem österreichischen Power-Trio Mother’s Cake handverlesen, um sie bei ihrem Konzert […]

Laikka (AT)

Gegründet Anfang 2020, beschäftigen sich Laikka mit den großen Themen unserer Zeit, sowohl musikalisch als auch textlich. Ein tiefer, melancholischer Blick nach innen, starke Emotionen, das Gefühl von Einsamkeit, diffuse Ängste oder auch Langeweile im digitalen Zeitalter werden oft den eigenen großen Träumen gegenübergestellt. Das Gesamterscheinungsbild der Band ist geprägt von einer digitalen Ästhetik und […]

Lelee (SI) INES#talent

“Lelee’s music is a kind of imaginary Adriatic indie rock that is emotive, sincere and straightforward, tailored for alternative as well as mainstream audiences looking for fresh music.” Thoughts Words Action

Liener (AT)

Wuchtig schmutziger Elektro-Pop in einen nicht allzu schwer zu dechiffrierenden Kontext deutschsprachiger Popmusik aus Wien. “Matthias LIENER kommt aus einer klassischen Musiktradition der Wiener Sängerknaben. Die Musik die er jetzt macht, lässt Gender-Grenzen verschwimmen und spart nicht mit Kritik an der guten Sitte.” – Music Austria Foto © Dan D. Joseph

Löwelöwe (AT)

Mit seiner Band Löwelöwe betritt der Sänger und Multiinstrumentalist Christian Hummer im deutschsprachigen Musikkosmos absolutes Neuland. Die verspielt psychedelischen Arrangements und dichten melodischen Strukturen bilden ein üppiges, retro-futuristisches Klangbild – gemeinsam mit einer verletzlichen Stimme, die in unaufgeregt ehrlichen Worten von der Schwere einsamer Nächte und der Leichtigkeit neuer Liebe erzählt.

Meskerem Mees (BE) – ETEP

Bewaffnet ihrer faszinierenden Stimme, ihrer Akustikgitarre und dem Cello ihres Kumpels Febe, verwandelt sie ihre vielschichtigen und sorgfältig ausgearbeiteten Songs in einen süßen Ohrenschmaus. High Quality Singer-Songwriter Musik. Das Waves Festival ist Teil von Meskerem Mees Sommertour mit zahlreichen Konzerten in Belgien und Europa sowei beim Werchter Parklife und Montreux Jazz. Foto © Kaat Pype

Mira Mann (DE)

Mira Mann ist Autorin und Musikerin. Sie ist Gründungsmitglied der Postpunk-Band Candelilla (2001-2017), mit der sie drei Alben veröffentlichte. Sie schreibt Texte für diverse Magazine und Zeitungen, macht monatlich die Sendung Text + Musik für Radio 80000 in München und arbeitet als Bookerin für Clubs und Festivals. Im Herbst 2019 veröffentlichte sie ihr Solo-Debüt-EP Ich mag das, eine […]

Modecenter (AT)

In any case, a band that would have earned the live stage with good noise already with their first single is Modecenter. – Radio FM4

Oxford Drama (PL)

Oxford Drama ist in der heimischen Musikszene dafür bekannt, dass sie konsequent ihre eigene musikalische Sprache kreieren und nicht unbedingt den einfachsten Weg zum Erfolg gehen wollen. Das Duo wird von Journalisten häufig als diejenigen beschrieben, die “unprätentiöse” Musik machen – die Art, die durch ihre Liebe zu Popmelodien ganz natürlich aus ihnen herauszufließen scheint. […]

Oxyjane (AT)

Der Pop-Grunge von Oxyjane erinnert an die Powerchords der frühen Neunziger, an schnörkellose, solide Beat-haltende Drums und katzenschreiende Gitarrenparts.

Rahel (AT)

Hooks die im Ohr bleiben, eine hauchzarte Stimme und verhallte Gitarren, die aus einer anderen Welt zu dringen scheinen: So etwa könnte man die Musik von Rahel beschreiben. Da trifft Dream Pop auf NDW, 80s-Beat auf gedämpfte Synthies. Seit 2020 verkriecht sich Rahel mit Produzent Raphael Krenn im Homestudio, die Songs, die dabei entstehen, klingen […]

Ruhmer (AT)

Ruhmer wurde in einem Linzer Vorort geboren und begann seine musikalische Karriere als Schlagzeuger. Später schlug es ihn als Toningenieur auf Filmsets in aller Welt offenbar in eine andere Richtung, bis sein Leben 2019 eine überraschende Wende nahm; als LiveDrummer der Band „Oehl“ spielte er große Tourneen und widmete sich, plötzlich obdachlos im französischen Calais, […]

sinks (CZ)

Der Brünner Noiserock-Dreier sinks zeichnet sich durch eine rohe, geradlinige musikalische Herangehensweise und energetische Live-Auftritte aus. Die Musik der Band hat ihre Wurzeln im britischen Postpunk sowie zeitgenössische Noise- und Punk-Acts. sinks’ drei EPs; 0, June und eine elektronische Neuinterpretation von June, July, erschienen bei Crazysane Records in Berlin, gefolgt von einer gleichnamigen Debüt-LP, die […]

Sir Simon (DE)

“Unaufgeregte Lieder, die von Euphorie strotzen, obwohl sie doch so leise sind. Songwriter-Pop, mit einer Überzeugungskraft, dass man vor lauter Zustimmung die Fäuste in den Himmel reckt. Und begeisterte Menschen auf der Bühne, die nichts anderes wollen, als jeden einzelnen Zuhörer überzeugen. Mit ihrer Liebe zu den Tönen.” – Puls Foto © Marco Sensche

Sirens of Lesbos (CH)

Sirens of Lesbos sind eine Gruppe von Sängern, Textern, Instrumentalisten und Kreativen, die sich anschicken, das Worldbeat-Genre mit ihrem eklektischen und groove-orientierten Ansatz neu zu beleben und zu modernisieren. Sie schöpfen aus den unterschiedlichsten Hintergründen und Erziehungsstilen, um einen Sound-Schmelztiegel zu schaffen. Ihre Musik, die sie auf ihrem eigenen, selbstbetitelten Label veröffentlichen, zieht schnell Fans […]

Sluff (AT)

“Der Sluff’sche Indie-Rock kennt Shoegaze und Dream-Pop wie die eigene Westentasche, hat in der Umsetzung aber immer genug Richtung und Dynamik, um die Aufmerksamkeit der HörerInnen nicht zu verlieren.” – The Gap

Sparkling (DE) – INES#talent

Sparkling hat im August 2019 ihr lang erwartetes Debütalbum “I Want to See Everything” veröffentlicht und damit große Wellen geschlagen. Als eine der ersten deutschen Bands spielte die Gruppe eine Maida Vale Session für BBC Radio 1, schaffte es auf Heavy Rotation bei BBC 6 Music (UK), DLF Nova (GER), BR Puls (GER) oder FM4 […]

Takeshi’s Cashew (AT)

Takeshi’s Cashew (Laut & Luise, Berlin) sind eine neu gegründete Psych-Funk-Gruppe, die die Grenzen von Clubkultur, Weltmusik und 70er Jahre Psychedelia auslotet. Aus unterschiedlichen musikalischen Richtungen kommend, kreieren sie eine bunte Verschmelzung ihrer jeweiligen Genres, eingebettet in ein clubtaugliches Beatgerüst und erheben ihre oft komplexen Arrangements zu einem schönen & tanzbaren Potpourri. Im Sommer 2020 […]

Zinn (AT)

Gesungen wird bei Zinn im leichten Dialekt vom morbiden Wien, im Retro-Sound versteckt sich immer wieder eine sehnsuchtsvolle Trompete […] die Texte erinnern an minimalistische Verse á la Bands wie Die Heiterkeit oder International Music. – Radio FM4

Newsletter

Get the latest updates on our line-up, conference program, ticket sales, artist applications,...

WAVES FESTIVAL